Veranstaltungen in Jever und Umland

Jever und das Umland haben viel zu bieten. Folgende Termine und Veranstaltungen wurden uns freundlicherweise von der Tourist-Information der Stadt Jever zur Verfügung gestellt. Ihr Hotel Im Schützenhof wünscht Ihnen viel Spaß.

Jever Veranstaltungen

< September 2019 Oktober 2019 November 2019 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 

Reiterball

Reiterball

Der Reiterball 2018 findet statt am

13. Januar 2018

Beginn: 20:00 Uhr, Einlass 19:15 Uhr

Eintritt: 18 EUR an der Abendkasse, 15 EUR im Vorverkauf

Vorverkauf am 06. Januar 2018 in der Zeit von 9:00 Uhr bis 10:30 Uhr im Hotel am Schützenhof

Ort: Hotel im Schützenhof

Altstadtfest

Ort: Jever Innenstadt

Graupenfest zum Brüllmarkt in der Schlachtmühle

Graupenfest zum Brüllmarkt mit Graupeneintopf, Tee, Kaffee, Kuchen, Kinderaktionen und Mühlenführungen

Ort: Schlachtmühle
Hooksweg 9
26441 Jever

Kultur & Kreativ (für Erwachsene)


Kunst & Kreativ zur Sonderausstellung 'Die Zeit der Häuptlinge'

Ob es ein Weihnachtsgeschenk sein soll, oder doch gleich das komplette Kettenhemd für den Eigenbedarf: Passend zur Sonderausstellung lädt das Schlossmuseum Kreativköpfe ins Atelier im Eulenturm ein.


Kunst& Kreativ heißt das Angebot für Erwachsene.


In dem Chainmail Schnupperkurs mit der Goldschmiedin Melanie Gray wird mit Händen greifbar, wie Maria von Jever zu ihrem Kettenhemd kam.

Ort: Schlossmuseum Jever
Schlossplatz
26441 Jever

Original Friesische TeeZeremonie


TeeKultur im TeeHaus Jever
Seit rund 300 Jahren ist Friesland eine Teetrinkerregion und bis heute ist die Teekultur eine Friesland einende Kulturpraxis. Dabei hat sich eine eigenständige Teekultur entwickelt, die sich z.B. in der friesischen Teezeremonie ausdrückt, einer ritualisierten Art und Weise Tee zu trinken. Der
mit losen Teeblättern zubereitete Tee wird auf ein in der Tasse liegendes Stück weißen Kandiszucker, genannt „Kluntje“, gegossen. Anschließend wird ein wenig Sahne am Rande der Tasse auf den Teespiegel abgelegt, die zunächst nach unten absinkt und dann wieder nach oben steigt. Hierbei entsteht ein
wolkenähnliches Gebilde, „Wulkje“ genannt. In der Regel wird der Tee nicht umgerührt, sodass mit jedem Schluck ein anderer Geschmack entsteht: zunächst die milde Sahne, dann der kräftige Tee und zuletzt die Süße des Kandis.

Ort: TeeHaus Jever
Am Kirchplatz 25
26441 Jever

Der Löffler – eine attraktive Vogelart im Wattenmeer – Beobachtungen auf der Insel Mellum


Das Vortragsprogramm der WAU wird im Winterhalbjahr 2019/2020 mit sechs Vorträgen fortgesetzt. Alle Vorträge finden statt im Graf-Anton-Günther-Saal des Rathauses Jever. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Der Eintritt zu den Vorträgen ist frei. Interessierte Gäste (auch Nicht-Mitglieder der WAU) sind herzlich eingeladen.



Montag, 14. 10. 2019, Lena Nachreiner (Bachelor Landschaftswissenschaften) und Hans Uhlmann (WAU Jever):

Der Löffler – eine attraktive Vogelart im Wattenmeer – Beobachtungen auf der Insel Mellum

Dieser Vortrag ist eine Veranstaltung im Rahmen der 11. Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer (12. 10 bis 20.10.19).

Ort: Graf-Anton-Günther-Saal im Rathaus
Kirchplatz 11
26441 Jever

Handarbeitskreis Moorwarfen

Handarbeitskreis Moorwarfen

Ort: Old Schoolhus

Sprechstunde VdK Ortsverband Jever

Sprechstunde VdK Ortsverband Jever

Ort: Graftenhaus
Alter Markt 18
26441 Jever

Übungsboßeln der Senioren des KBV "Lat em loopen"

Übungsboßeln der Senioren des KBV "Lat em loopen"

Ort: Old Schoolhus

Basteln für Halloween


Halloween, der Tag der Geister und Hexen, steht vor der Tür.  Als Dekoration für Fenster oder gruselige Partys lassen sich einfach liebenswerte  Geister und lustige Kürbisgesichter basteln. Jedes Kind erhält Materialien für eine eigene Bastelarbeit. Bücher zum Gruseln  können anschließend  für die dunklen Abende zu Hause entliehen werden.

Ort: Stadtbücherei Jever
Petersilienstr. 1
26441 Jever

Kammermusik - "Klassik im Herbst"


Im Rahmen des Jever Musikfestivals "Klassik im Herbst" findet ein Kammermusik-Konzert des Violinisten Jürgen Groß und des Pianisten Simon Kasper statt. Zu hören sind Werke von Beethoven, Bach und Mozart.

Tickets bekommen Sie unter: www.demood.de oder ab 02.09.2019 in der Tourist-Information Jever.
Mit jedem Ticketkauf unterstützen Sie sozio-kulturelle Projekte von de Mood gGmbH.

Ort: Graf-Anton-Günther-Saal (Rathaus Jever)
Am Kirchplatz 11
26441 Jever

Tauschtag des Briefmarkenvereins Jever und Jeverland

Tauschtag des Briefmarkenvereins Jever und Jeverland

Ort: Graftenhaus Jever

Original Friesische TeeZeremonie


TeeKultur im TeeHaus Jever
Seit rund 300 Jahren ist Friesland eine Teetrinkerregion und bis heute ist die Teekultur eine Friesland einende Kulturpraxis. Dabei hat sich eine eigenständige Teekultur entwickelt, die sich z.B. in der friesischen Teezeremonie ausdrückt, einer ritualisierten Art und Weise Tee zu trinken. Der
mit losen Teeblättern zubereitete Tee wird auf ein in der Tasse liegendes Stück weißen Kandiszucker, genannt „Kluntje“, gegossen. Anschließend wird ein wenig Sahne am Rande der Tasse auf den Teespiegel abgelegt, die zunächst nach unten absinkt und dann wieder nach oben steigt. Hierbei entsteht ein
wolkenähnliches Gebilde, „Wulkje“ genannt. In der Regel wird der Tee nicht umgerührt, sodass mit jedem Schluck ein anderer Geschmack entsteht: zunächst die milde Sahne, dann der kräftige Tee und zuletzt die Süße des Kandis.

Ort: TeeHaus Jever
Am Kirchplatz 25
26441 Jever

Herbstversammlung der Dorfgemeinschaft Moorwarfen

Herbstversammlung der Dorfgemeinschaft Moorwarfen

Ort: Old Schoolhus

Abendvortrag im Schloss Jever


Abendvortrag im Rahmen der Ausstellung "Die Zeit der Häuptling" von Dr. Stefan Krabath;
Herrschaftssitze und Burgen des frühen Mittelalters auf der ostfriesischen Halbinsel



Der reich bebilderte Vortrag gibt einen Überblick zur Burgenentwicklung in Norddeutschland vom frühen Mittelalter bis in das 16. Jahrhundert. Vor diesem Hintergrund werden als besonderer Schwerpunkt die Steinhäuser Ostfrieslands herausgestellt. Als Ausdruck von Macht und Repräsentation aufstrebender Häuptlinge entstanden die Bauwerke mutmaßlich seit dem 13. Jahrhundert. Von ursprünglich mehreren hundert derartigen Gebäuden blieben bis heute nur ganz wenige erhalten, die im Hinblick auf ihre Funktion und topografische Lage vorgestellt werden. Großartige archäologische Funde vermitteln zusätzlich ein Bild der Lebenswirklichkeit der ostfriesischen Führungselite im Spätmittelalter und früher Neuzeit.

Ort: Schlossmuseum Jever
Schlossplatz
26441 Jever

Öffentlicher Nachtwächterrundgang

„Hört, Ihr Leut, und lasst Euch sagen: Uns’re Glock hat neun geschlagen, habt acht auf Feuer und auf Licht, dass uns’rer Stadt kein Schad geschieht...“
...so beginnen die jeverschen Nachtwächter von Mai bis November ihren Rundgang durch die Stadt. Wer möchte, kann ihnen folgen und ihren humorigen Ausführungen lauschen.

Ort: Tourist-Information
Alter Markt 18
26441 Jever

Überregionaler Großtauschtag des Briefmarkenvereins Jever und Jeverland

Überregionaler Großtauschtag des Briefmarkenvereins Jever und Jeverland

Ort: Graf-Anton-Günther-Saal (Rathaus Jever)
Am Kirchplatz 11
26441 Jever

Allein trotz sozialem Netzwerk


ALLEIN TROTZ SOZIALEM NETZWERK
.
Der Schock des Alleinseins und wie Sie sich selbst nach dem Verlust wieder fühlen und ins Leben begeben können.
.
Eine Anmeldung ist erforderlich unter 0170 2844896.
Die Teilnahme an diesem Treffen ist kostenlos. Wir freuen uns aber über einen kleinen Betrag für Getränke.

Die LEBENSKREISE FRIESLAND bieten einmal im Monat ein Gesprächscafé an.
An diesen Sonntagnachmittagen möchten wir miteinander ins Gespräch
kommen, uns zu den Themen austauschen und neue Impulse geben und erhalten.
Eingeladen sind alle, die traurig über den Tod eines lieben Menschen sind, oder an diesen Themen interessiert sind.

Nächster Termin: 17. November

Ort: Graftenhaus
Alter Markt 18
26441 Jever

Abschlusskonzert "Klassik im Herbst"


Als Höhepunkt des Festivals wird Joseph Haydns großes Oratorium "Die Schöpfung" erklingen. Zusammen mit dem Elbipolis - Barockorchester Hamburg und drei Gesangssolisten (Christina Roterberg - Sopran, Christian Dietz - Tenor, Manfred Bittner - Bass) gestaltet der Projektchor die Aufführung. Das besondere: Der Projektchor wurde extra für dieses Konzert ins Leben gerufen!
Projektchor "Klassik im Herbst"

Einmal ein großes Oratorium mit einem bekannten Barockorchester aufführen – dieser Wunsch geht für die Sängerinnen und Sänger unseres Projektchores in Erfüllung! An zwei Probenwochenenden wurde "Die Schöpfung" von Joseph Haydn Ton für Ton erarbeitet und wird nun zum Vortrag gebracht. Die Zuhörer (und die Akteure) erwartet ein ganz besonderes musikalisches Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte.
Tickets bekommen Sie unter: www.demood.de oder ab 02.09.2019 in der Tourist-Information Jever.
Mit jedem Ticketkauf unterstützen Sie sozio-kulturelle Projekte von de Mood gGmbH.

Ort: Stadtkirche Jever
Am Kirchplatz 28
26441 Jever

VdK-Preisskat

VdK-Preisskat

Ort: Graftenhaus
Alter Markt 18
26441 Jever

Original Friesische TeeZeremonie


TeeKultur im TeeHaus Jever
Seit rund 300 Jahren ist Friesland eine Teetrinkerregion und bis heute ist die Teekultur eine Friesland einende Kulturpraxis. Dabei hat sich eine eigenständige Teekultur entwickelt, die sich z.B. in der friesischen Teezeremonie ausdrückt, einer ritualisierten Art und Weise Tee zu trinken. Der
mit losen Teeblättern zubereitete Tee wird auf ein in der Tasse liegendes Stück weißen Kandiszucker, genannt „Kluntje“, gegossen. Anschließend wird ein wenig Sahne am Rande der Tasse auf den Teespiegel abgelegt, die zunächst nach unten absinkt und dann wieder nach oben steigt. Hierbei entsteht ein
wolkenähnliches Gebilde, „Wulkje“ genannt. In der Regel wird der Tee nicht umgerührt, sodass mit jedem Schluck ein anderer Geschmack entsteht: zunächst die milde Sahne, dann der kräftige Tee und zuletzt die Süße des Kandis.

Ort: TeeHaus Jever
Am Kirchplatz 25
26441 Jever

Handarbeitskreis Moorwarfen

Handarbeitskreis Moorwarfen

Ort: Old Schoolhus

Sprechstunde VdK Ortsverband Jever

Sprechstunde VdK Ortsverband Jever

Ort: Graftenhaus
Alter Markt 18
26441 Jever

Übungsboßeln der Senioren des KBV "Lat em loopen"

Übungsboßeln der Senioren des KBV "Lat em loopen"

Ort: Old Schoolhus

Übungsabende vom Skatclub "Schlossturm Jever"

Übungsabende vom Skatclub "Schlossturm Jever"

Ort: Graftenhaus
Alter Markt 18
26441 Jever

Übungsabend des Chanty Chor Moorwarfen

Übungsabend des Chanty Chor Moorwarfen

Ort: Old Schoolhus

Lesung "Die Chaos-Klasse" von Usch Luhn


Zora und Elli, deren Grundschule plötzlich geschlossen wird, müssen nach den Ferien in eine neue Schule. Dort hat der freche Leon das Sagen. Sie raufen sich jedoch alle zusammen und die neue „Chaos-Klasse“ bekommt zwei Klassensprecher: Zora und Leon. Von nun an gehen sie gemeinsam durch dick und dünn und hecken die wildesten Pläne aus. Die Geschichten von Usch Luhn sprudeln über vor Einfällen: ein Streifenhörnchen als heimliches Haustier, eine Klassenfahrt zum Schloss Holterdipolter und vieles mehr.


Lesung für Kinder ab 7 Jahren.

Ort: Stadtbücherei Jever
Petersilienstr. 1
26441 Jever

Original Friesische TeeZeremonie


TeeKultur im TeeHaus Jever
Seit rund 300 Jahren ist Friesland eine Teetrinkerregion und bis heute ist die Teekultur eine Friesland einende Kulturpraxis. Dabei hat sich eine eigenständige Teekultur entwickelt, die sich z.B. in der friesischen Teezeremonie ausdrückt, einer ritualisierten Art und Weise Tee zu trinken. Der
mit losen Teeblättern zubereitete Tee wird auf ein in der Tasse liegendes Stück weißen Kandiszucker, genannt „Kluntje“, gegossen. Anschließend wird ein wenig Sahne am Rande der Tasse auf den Teespiegel abgelegt, die zunächst nach unten absinkt und dann wieder nach oben steigt. Hierbei entsteht ein
wolkenähnliches Gebilde, „Wulkje“ genannt. In der Regel wird der Tee nicht umgerührt, sodass mit jedem Schluck ein anderer Geschmack entsteht: zunächst die milde Sahne, dann der kräftige Tee und zuletzt die Süße des Kandis.

Ort: TeeHaus Jever
Am Kirchplatz 25
26441 Jever

Öffentlicher Nachtwächterrundgang

„Hört, Ihr Leut, und lasst Euch sagen: Uns’re Glock hat neun geschlagen, habt acht auf Feuer und auf Licht, dass uns’rer Stadt kein Schad geschieht...“
...so beginnen die jeverschen Nachtwächter von Mai bis November ihren Rundgang durch die Stadt. Wer möchte, kann ihnen folgen und ihren humorigen Ausführungen lauschen.

Ort: Tourist-Information
Alter Markt 18
26441 Jever

Halbe-Stunde-Kirchenmusik in St. Marien

Halbe-Stunde-Kirchenmusik in St. Marien

Ort: Kath. Kirchengemeinde St. Benedikt Jever
Grosse Wasserpfortstr. 1
26441 Jever

Offene Kreativ-Werkstatt


Es wird mit Ton, Holz und weiteren Materialien gearbeitet und experimentiert.
Kinder und Jugendliche können ohne Anmeldung dazu kommen.
Das Angebot ist zwar kostenfrei, es werden allerdings 1 Euro Materialgeld pro Termin eingesammelt.
Dieses Angebot wird im Rahmen der Kinderkulturarbeit von Ina Berger betreut.

Ort: Jugendhaus Jever
Dr.-Fritz-Blume-Weg 2
26441 Jever

Original Friesische TeeZeremonie


TeeKultur im TeeHaus Jever
Seit rund 300 Jahren ist Friesland eine Teetrinkerregion und bis heute ist die Teekultur eine Friesland einende Kulturpraxis. Dabei hat sich eine eigenständige Teekultur entwickelt, die sich z.B. in der friesischen Teezeremonie ausdrückt, einer ritualisierten Art und Weise Tee zu trinken. Der
mit losen Teeblättern zubereitete Tee wird auf ein in der Tasse liegendes Stück weißen Kandiszucker, genannt „Kluntje“, gegossen. Anschließend wird ein wenig Sahne am Rande der Tasse auf den Teespiegel abgelegt, die zunächst nach unten absinkt und dann wieder nach oben steigt. Hierbei entsteht ein
wolkenähnliches Gebilde, „Wulkje“ genannt. In der Regel wird der Tee nicht umgerührt, sodass mit jedem Schluck ein anderer Geschmack entsteht: zunächst die milde Sahne, dann der kräftige Tee und zuletzt die Süße des Kandis.

Ort: TeeHaus Jever
Am Kirchplatz 25
26441 Jever

Handarbeitskreis Moorwarfen

Handarbeitskreis Moorwarfen

Ort: Old Schoolhus

Sprechstunde VdK Ortsverband Jever

Sprechstunde VdK Ortsverband Jever

Ort: Graftenhaus
Alter Markt 18
26441 Jever

Übungsboßeln der Senioren des KBV "Lat em loopen"

Übungsboßeln der Senioren des KBV "Lat em loopen"

Ort: Old Schoolhus

Original Friesische TeeZeremonie


TeeKultur im TeeHaus Jever
Seit rund 300 Jahren ist Friesland eine Teetrinkerregion und bis heute ist die Teekultur eine Friesland einende Kulturpraxis. Dabei hat sich eine eigenständige Teekultur entwickelt, die sich z.B. in der friesischen Teezeremonie ausdrückt, einer ritualisierten Art und Weise Tee zu trinken. Der
mit losen Teeblättern zubereitete Tee wird auf ein in der Tasse liegendes Stück weißen Kandiszucker, genannt „Kluntje“, gegossen. Anschließend wird ein wenig Sahne am Rande der Tasse auf den Teespiegel abgelegt, die zunächst nach unten absinkt und dann wieder nach oben steigt. Hierbei entsteht ein
wolkenähnliches Gebilde, „Wulkje“ genannt. In der Regel wird der Tee nicht umgerührt, sodass mit jedem Schluck ein anderer Geschmack entsteht: zunächst die milde Sahne, dann der kräftige Tee und zuletzt die Süße des Kandis.

Ort: TeeHaus Jever
Am Kirchplatz 25
26441 Jever

Laternenfest des Kindergarten Moorwarfen

Laternenfest des Kindergarten Moorwarfen

Ort: Old Schoolhus

Caligula / Julius Caesar; Aufführung der Landesbühne im Theater Am Dannhalm


CALIGULA / JULIUS CAESAR (DSE)
(Albert Camus / Peter Verhelst nach William Shakespeare)



Wie führt man ein Reich ideal? Zeichnet sich kluge Machtpolitik durch Güte oder durch unerbittliche Strenge aus? Kann man absolut und uneingeschränkt herrschen? Und: Was überhaupt heißt herrschen?

In einem Doppelabend lassen wir zwei bedeutende römische Kaiser zusammentreffen und untersuchen Techniken der Macht. Auf der einen Seite steht Caligula, sympathisch und smart, der nach dem Tod seiner geliebten Schwester zu ahnen beginnt, dass es auch für einen Kaiser kein Recht auf unsterbliches Glück gibt. Aus Protest gegen den Willen der Götter errichtet er eine faschistoide Diktatur. Ein Experiment in Willkürherrschaft. Auf der anderen Seite sehen wir Julius Cäsar, der von seinem Berater Brutus lernt, wie geschickte Rhetorik und scheinbares Einfühlungsvermögen in die Belange des Volkes dazu führen, unantastbar zu werden: Vernunft und Rationalität gehen nahtlos in Populismus über.

Mit oder gegen das Volk regieren – das ist eine sehr moderne Frage, der die ­Landesbühne in CALIGULA / JULIUS CAESAR nachgeht.

Regie: Sascha Bunge
Bühne & Kostüme: Angelika Wedde
Dramaturgie: Sibille Hüholt

Ort: Theater am Dannhalm
Schulstr. 5
26441 Jever

Öffentlicher Nachtwächterrundgang

„Hört, Ihr Leut, und lasst Euch sagen: Uns’re Glock hat neun geschlagen, habt acht auf Feuer und auf Licht, dass uns’rer Stadt kein Schad geschieht...“
...so beginnen die jeverschen Nachtwächter von Mai bis November ihren Rundgang durch die Stadt. Wer möchte, kann ihnen folgen und ihren humorigen Ausführungen lauschen.

Ort: Tourist-Information
Alter Markt 18
26441 Jever

Hochamt mit Vorstellung der Erstkommunionkinder

Hochamt mit Vorstellung der Erstkommunionkinder

Ort: Kath. Kirchengemeinde St. Benedikt Jever
Grosse Wasserpfortstr. 1
26441 Jever

Offene Kreativ-Werkstatt


Es wird mit Ton, Holz und weiteren Materialien gearbeitet und experimentiert.
Kinder und Jugendliche können ohne Anmeldung dazu kommen.
Das Angebot ist zwar kostenfrei, es werden allerdings 1 Euro Materialgeld pro Termin eingesammelt.
Dieses Angebot wird im Rahmen der Kinderkulturarbeit von Ina Berger betreut.

Ort: Jugendhaus Jever
Dr.-Fritz-Blume-Weg 2
26441 Jever

Original Friesische TeeZeremonie


TeeKultur im TeeHaus Jever
Seit rund 300 Jahren ist Friesland eine Teetrinkerregion und bis heute ist die Teekultur eine Friesland einende Kulturpraxis. Dabei hat sich eine eigenständige Teekultur entwickelt, die sich z.B. in der friesischen Teezeremonie ausdrückt, einer ritualisierten Art und Weise Tee zu trinken. Der
mit losen Teeblättern zubereitete Tee wird auf ein in der Tasse liegendes Stück weißen Kandiszucker, genannt „Kluntje“, gegossen. Anschließend wird ein wenig Sahne am Rande der Tasse auf den Teespiegel abgelegt, die zunächst nach unten absinkt und dann wieder nach oben steigt. Hierbei entsteht ein
wolkenähnliches Gebilde, „Wulkje“ genannt. In der Regel wird der Tee nicht umgerührt, sodass mit jedem Schluck ein anderer Geschmack entsteht: zunächst die milde Sahne, dann der kräftige Tee und zuletzt die Süße des Kandis.

Ort: TeeHaus Jever
Am Kirchplatz 25
26441 Jever

Handarbeitskreis Moorwarfen

Handarbeitskreis Moorwarfen

Ort: Old Schoolhus

Sprechstunde VdK Ortsverband Jever

Sprechstunde VdK Ortsverband Jever

Ort: Graftenhaus
Alter Markt 18
26441 Jever

Übungsboßeln der Senioren des KBV "Lat em loopen"

Übungsboßeln der Senioren des KBV "Lat em loopen"

Ort: Old Schoolhus

Übungsabende vom Skatclub "Schlossturm Jever"

Übungsabende vom Skatclub "Schlossturm Jever"

Ort: Graftenhaus
Alter Markt 18
26441 Jever

Übungsabend des Chanty Chor Moorwarfen

Übungsabend des Chanty Chor Moorwarfen

Ort: Old Schoolhus

Monatspreisskat im Graftenhaus vom Skatclub "Schlossturm Jever"

Monatspreisskat im Graftenhaus vom Skatclub "Schlossturm Jever"

Ort: Graftenhaus
Alter Markt 18
26441 Jever

Original Friesische TeeZeremonie


TeeKultur im TeeHaus Jever
Seit rund 300 Jahren ist Friesland eine Teetrinkerregion und bis heute ist die Teekultur eine Friesland einende Kulturpraxis. Dabei hat sich eine eigenständige Teekultur entwickelt, die sich z.B. in der friesischen Teezeremonie ausdrückt, einer ritualisierten Art und Weise Tee zu trinken. Der
mit losen Teeblättern zubereitete Tee wird auf ein in der Tasse liegendes Stück weißen Kandiszucker, genannt „Kluntje“, gegossen. Anschließend wird ein wenig Sahne am Rande der Tasse auf den Teespiegel abgelegt, die zunächst nach unten absinkt und dann wieder nach oben steigt. Hierbei entsteht ein
wolkenähnliches Gebilde, „Wulkje“ genannt. In der Regel wird der Tee nicht umgerührt, sodass mit jedem Schluck ein anderer Geschmack entsteht: zunächst die milde Sahne, dann der kräftige Tee und zuletzt die Süße des Kandis.

Ort: TeeHaus Jever
Am Kirchplatz 25
26441 Jever

Bilderbuchkino: Heute schlafe ich anderswo!


Annette Langen / Annette Swoboda: Heute schlafe ich anderswo!
Jojo gehört schon zu den Älteren im Kindergarten, doch er mag nicht bei anderen übernachten. Seine Freundin Ida hat einen Trick, wie sie sich beim Schlafen woanders wohlfühlt. Bei ihrer ersten gemeinsamen Übernachtung gibt es trotzdem eine kleine Krise. Doch die beiden meistern die Situation, was ihre Freundschaft festigt, und Jojo kennt nun auch Idas prima Trick.


Thema: Kindergarten / Freundschaft


Für Kinder ab 4 Jahren.

Ort: Stadtbücherei Jever
Petersilienstr. 1
26441 Jever

Klönsnack der Dorfgemeinschaft Moorwarfen

Klönsnack der Dorfgemeinschaft Moorwarfen

Ort: Old Schoolhus