Veranstaltungen in Jever und Umland

Jever und das Umland haben viel zu bieten. Folgende Termine und Veranstaltungen wurden uns freundlicherweise von der Tourist-Information der Stadt Jever zur Verfügung gestellt. Ihr Hotel Im Schützenhof wünscht Ihnen viel Spaß.

Jever Veranstaltungen

Reiterball

Reiterball

Der Reiterball 2018 findet statt am

13. Januar 2018

Beginn: 20:00 Uhr, Einlass 19:15 Uhr

Eintritt: 18 EUR an der Abendkasse, 15 EUR im Vorverkauf

Vorverkauf am 06. Januar 2018 in der Zeit von 9:00 Uhr bis 10:30 Uhr im Hotel am Schützenhof

Ort: Hotel im Schützenhof

Altstadtfest

Ort: Jever Innenstadt

"Malerei auf Kautschuk" Ausstellung


Martina van de Gey - Oldenburg - Objekte


Corona-bedingte Änderungen vorbehalten

Ort: LOK Kulturzentrum Jever, Moorweg 2, 26441 Jever

Kino kulinarisch: "Der Hochzeitsschneider von Athen"


Am Mittwoch, dem 27.10.2021, präsentieren die Kino-Freunde Friesland e.V. den Film


"Der Hochzeitsschneider von Athen"


Mit passender kulinarischer Untermalung.


Es gelten die 2 G-Regeln (geimpft/genesen)!!!


Einlass/Empfang: 19:30 Uhr
Filmbeginn: 20:05 Uhr

Ort: Film-Service-Kino Jever, Bahnhofstraße 44, 26441 Jever

Rundgang mit dem Nachtwächter


„Hört, Ihr Leut, und lasst Euch sagen: Uns’re Glock hat neun geschlagen, habt acht auf Feuer und auf Licht, dass uns’rer Stadt kein Schad geschieht...“
...so beginnen die jeverschen Nachtwächter von Mai bis November ihren Rundgang durch die Stadt. Wer möchte, kann ihnen folgen und ihren humorigen Ausführungen lauschen.

Preis pro Person: 7,00 €
Jugendliche, 11-17 Jahre: 3,50 €
Kinder bis 10 Jahre: frei

Um Anmeldung wird gebeten.
Corona-bedingte Änderungen sind möglich.

Ort: Tourist-Information, Alter Markt 18, 26441 Jever

"Florian Arbenz und das Ensemble Convergence" - Veranstaltung der Jazzakademie an der Nordsee


Florian Arbenz dr
Jorge Vistel tp
Maikel Vistel sax
Jim Hart vibes
Rafael Jerjen b
Nelson Veras g

Das Projekt Convergence bringt fünf international bekannte Musiker der jüngeren Jazz-Generation zusammen. Florian Arbenz, vor allem bekannt durch das Piano-Trio VEIN, bildet zusammen mit den kubanischen Vistel-Brüdern, dem englischen Vibraphonisten Jim Hart, dem australischen Bassisten Rafael Jerjen sowie dem aus Brasilien stammenden Gitarristen Nelson Veras ein internationales und höchst attraktives Line-Up.

Gespielt werden Kompositionen der einzelnen Band-Mitglieder, im Vordergrund steht die gegenseitige Inspiration. Dabei schaffen es die Musiker von Convergence spielerisch, die groovigen und anspruchsvollen Themen und Formen ihrer Kompositionen zu meistern und drücken gleichzeitig der Musik mit ihrer Spontanität und großartigen Spielfreude ihren Stempel auf.

Ort: Graf-Anton-Günther-Saal im Rathaus, Am Kirchplatz 11, 26441 Jever

Kinder und Jugendliche arbeiten mit Ton


Neuer Ton-Workshop im Lok Kulturzentrum.
Willkommen sind alle Kinder und Jugendliche, die Spaß am kreativen Arbeiten haben und ihre Ideen in Ton umsetzen möchten. Altersgerecht werden die Nachwuchskünstler angeleitet und inspiriert.

Unkostenbeitrag: 40 Euro für 6 Unterrichtsstunden zuzüglich Materialkosten nach Verbrauch.

Nähere Infos und Anmeldung: susannebalduff@yahoo.de 04461 758230

Ort: LOK Kulturzentrum Jever, Moorweg 2, 26441 Jever

"Der Hut und der Mensch" - Performance zum 100-jährigen Geburtstag von Josef Beuys


Die Gelsenkirchener Schauspieler Markus Kiefer und der Klangmusiker Günter Menger zeigen eine 40-minütige Performance zum 100. Geburtstag von Josef Beuys. Im Stile der Aktionskunst der 1970-er Jahre der Free International University versuchen die Zwei dem Genie Josef Beuys auf die Spur zu kommen...
Der Schauspieler Markus Kiefer spielt seine wechselnden Rollen mit einer ausdrucksstarken Intensität und in allen seinen Stücken erlebt man ihn auf der Bühne mit einer starken emotionalen Präsenz und vollen Körpereinsatz. Markus Kiefer benötigt keine Requisiten, sondern nur sich selbst, seine tragende Stimme, seine Mimik und seine variable Gestik, um das Erzählte zum Ausdruck zu bringen.
Als freier Theaterschauspieler zählt Markus Kiefer schon seit mehreren Jahrzehnten im Ruhrgebiet zu den festen Größen der Szene.

Ort: LOK Kulturzentrum Jever, Moorweg 2, 26441 Jever

Kinder und Jugendliche arbeiten mit Ton


Neuer Ton-Workshop im Lok Kulturzentrum.
Willkommen sind alle Kinder und Jugendliche, die Spaß am kreativen Arbeiten haben und ihre Ideen in Ton umsetzen möchten. Altersgerecht werden die Nachwuchskünstler angeleitet und inspiriert.

Unkostenbeitrag: 40 Euro für 6 Unterrichtsstunden zuzüglich Materialkosten nach Verbrauch.

Nähere Infos und Anmeldung: susannebalduff@yahoo.de 04461 758230

Ort: LOK Kulturzentrum Jever, Moorweg 2, 26441 Jever

Ilja Weigel: "Klaviertrio"


Das Ilja Weigel Trio spielt hauptsächlich Kompositionen von dem Bandleader, die sich durch eine schöne Melodik und der Tonmalerei auszeichnen. In seinen Stücken nimmt er Bezug auf die Natur, präsentiert sie durch seine eigene, individuell empfundene Sicht. Eine weitere Inspiration sind Gemälde, welche er vertont. Seine Stücke verklären und idealisieren die alltägliche Wirklichkeit, welche zur Kunst wird. Somit ist er dem klassischen Idiom der Romantik verbunden. In seinem Jazztrio gelingt ihm mit Hilfe seiner Mitmusiker eine tolle Symbiose zwischen klassisch beeinflussten Kompositionen und der Improvisationen im Still des modernen JAZZ. Außer der Eigenkompositionen, gehören zu seinem Repertoire ausgewählte Jazzstandards, welche er neu arrangiert.

Eintritt 15,--€
Ticketbestellung: reservierung@lok-jever.de

http://ilja-weigel.com/index.html

Ort: LOK Kulturzentrum Jever, Moorweg 2, 26441 Jever

Tauschtag mit Sammlerflohmarkt


Angeboten werden Münzen, Medaillen, Briefmarken, Banknoten, Orden, Ansichtskarten und Euro. Interessierte Besucher - auch solche, die sich eventuell über ihre eigenen Münzschätze, Medaillen oder Inflations- und Notgeldscheine Rat und Informationen einholen möchten, sind uns herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Ort: Graftenhaus, Alter Markt 18, 26441 Jever

Kinder und Jugendliche arbeiten mit Ton


Neuer Ton-Workshop im Lok Kulturzentrum.
Willkommen sind alle Kinder und Jugendliche, die Spaß am kreativen Arbeiten haben und ihre Ideen in Ton umsetzen möchten. Altersgerecht werden die Nachwuchskünstler angeleitet und inspiriert.

Unkostenbeitrag: 40 Euro für 6 Unterrichtsstunden zuzüglich Materialkosten nach Verbrauch.

Nähere Infos und Anmeldung: susannebalduff@yahoo.de 04461 758230

Ort: LOK Kulturzentrum Jever, Moorweg 2, 26441 Jever

"Tot sind wir nicht"; Aufführung der Landesbühne im Theater Am Dannhalm


Schwarze Komödie von Svenja Viola Bungarten


Beate und Ute K., zwei betagte Freundinnen, stehen des Nachts auf der Straße. Sie glauben, das Schönste noch vor sich zu haben. Hoffen sie jedenfalls. Ihr Ziel ist Okinawa, wo die Menschen uralt werden. Um das nötige Geld zu beschaffen, dealen sie mit den Medikamenten von Utes Ehemann Willi, der gerade jetzt das Zeitliche segnen musste und mit seiner Beerdigung ein riesiges Loch in die Reisekasse reißt. Auf der Suche nach dem billigsten Bestattungsinstitut treffen die beiden auf Piotr Nagel und seinen Neffen Jason, die wegen der Finanzkrise kurz vor dem Ruin stehen. Und dann ist da auch noch Franka, die rauchend in ihrem Kühlhaus auf Kunden wartet. Allen gemeinsam ist, dass sie im Ende einen Anfang suchen...


Die junge Autorin Svenja Viola Bungarten (*1992), jüngst mit dem Autor*innenpreis des Heidelberger Stückemarktes ausgezeichnet, befragt in ihrem Debütstück "Tot sind wir nicht" in aberwitzigen Dialogen den Umgang mit dem Tod in einer Gesellschaft, die sich unsterblich wähnt. Ein tragikomisches Aufbegehren gegen das Altern, die Armut und die eigene Endlichkeit.


Karten nur im Vorverkauf / Keine Abendkasse!

Ort: Theater am Dannhalm, Schulstraße 5A, 26441 Jever

Kinder und Jugendliche arbeiten mit Ton


Neuer Ton-Workshop im Lok Kulturzentrum.
Willkommen sind alle Kinder und Jugendliche, die Spaß am kreativen Arbeiten haben und ihre Ideen in Ton umsetzen möchten. Altersgerecht werden die Nachwuchskünstler angeleitet und inspiriert.

Unkostenbeitrag: 40 Euro für 6 Unterrichtsstunden zuzüglich Materialkosten nach Verbrauch.

Nähere Infos und Anmeldung: susannebalduff@yahoo.de 04461 758230

Ort: LOK Kulturzentrum Jever, Moorweg 2, 26441 Jever